Portugal: „Eindämmungsfrist“ hält Schulen geschlossen

Die Schulen und Kindergärten in Portugal sollten an diesem Montag den Unterricht wieder aufnehmen, bleiben aber bis zum 10. Es ist Teil des von der Regierung des sozialistischen Landes António Costa beschlossenen Maßnahmenpakets, um die Auswirkungen von Omicron einzudämmen. Die “Eindämmungsfrist”, die am 25. Tag begann und bis zum 9. Januar in Kraft ist, umfasst weitere Maßnahmen wie die Einführung von Telearbeit in allen Bereichen, in denen dies möglich ist, und Beschränkungen für Hotels, Restaurants und Shows,

Deixe uma resposta

O seu endereço de email não será publicado. Campos obrigatórios marcados com *